Angeln in Smaland

Vlen ist ein groer nhrstoffarmer See mit klarem Wasser, der nordwestlich von Fagerhult liegt. Der See ist tief und reich an Inseln. Der Seeboden besteht abwechselnd aus Lehm, Schlamm und Stein. Der Pflanzenwuchs ist sprlich mit Ausnahme von den seichten Buchten in dem nrdlichen Teil des Sees, wo u. a. Schilf, Schachtelhalm, Laichkraut und Seerosen sich reichlich verbreiten.

Angaben ber den See
Seeflche: 266 Hektar
Maxtiefe: 18 Meter
Durchschnittstiefe: 4 Meter

Fischbestand
Fischarten: Hecht, Barsch, Zander, Pltze, Schleie, Karauche, Ukelei und Rutte
Vorherrschende Arten: Hecht und Barsch

Angelregeln
Vor Angelbeginn mu eine Angelkarte erworben werden (Ausgabestelle: Ekevags Lanthandel, Kyrkvgen 20, 570 72 Fagerhult, Tel. 0481-71017).
Der Angelschein fr Touristen berechtigt zum Angeln mit Angelruten, Blinkern, Fliegenfischen, sowie Rudern mit Schleppangel.
brigens: Schleppangeln mit Motorboot ist verboten.

Angelvorschlge
Vlen bietet gutes Angeln nach Hecht und Barsch. Der See hat reichliche Bestnde von diesen Arten. Hechte von 15 kg sind im See gefangen worden und Hechte von 3 – 5 kg sind blich. In den seichten Buchten gibt es eine groe Anzahl von Schleien.